MACH MIT präsentiert pädagogisch durchdachte, überwiegend kostenfreie (bis kostengünstige) Angebote und Materialien, die auf spielerische Art und Weise Kindern Wissen vermitteln, neugierig machen sowie Freude am Forschen, Lernen, Lesen, Entdecken, Experimentieren, Bewegen, Gestalten und kreativem Tun wecken und fördern. Die Angebote richten sich zuvorderst an die Altersklassen 4 bis 12 Jahre.

Neben Präsenzveranstaltungen wie Workshops, Museumsführungen, Entdeckertouren, Lesungen und weiteren Veranstaltungsformaten umfassen die Angebote die unterschiedlichsten Medien: Apps, Websites, Coloringbooks, Bücher, Zeitschriften, Comics, Video-Tutorials, Podcasts, Ausstellungsführer, Magazine, Online-Spiele, Hörbücher, Material-Kisten u. v. m..

Die Angebote bilden somit die vielfältigsten medialen und performativen Möglichkeiten der Vermittlung, Kommunikation, Aneignung, Erforschung und kreativen Gestaltung ab und tragen zur Schulung der Medienkompetenz bei. Vor allem aber: Sie sorgen für Abwechslung. Und machen richtig Spaß!

Aktuell stehen über 300 Beiträge in sechs Rubriken sowie mehrere Themen-Specials online – und es kommen jede Woche weitere Angebote hinzu. Es gibt viel zu entdecken.

MACH MIT will dazu beitragen, die Potenziale und Begabungen von Kindern zu entdecken, zu fördern und zu entfalten – unabhängig von den (finanziellen) Lebensumständen.

MACH MIT setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller ein. Ohne Ausgrenzung. Diskriminierungsfrei. Verbindend!

MACH MIT hat zum Ziel, bei Kindern den Spaß und das Interesse an Bildung, Kultur, Wissen, Forschen, kreativem Tun, Ausprobieren, Gestalten sowie an Sport und Bewegung zu wecken, zu erhalten und zu fördern.

MACH MIT will Kinder befähigen und ermuntern für sie interessante und geeignete analoge und digitale Angebote, Veranstaltungen, Medien, Inhalte und Materialien zu suchen, zu finden und zu entdecken. Ältere Kinder können dies bei MACH MIT alleine, jüngere unter Anleitung. Unter „Von Kindern für Kinder“ haben Kinder zudem die Möglichkeit, sich selbst aktiv einzubringen. Hier ist viel Platz für Bilder, Geschichten, Ideen, selbst entwickelte Podcasts, Filme, kreative Gestaltungsideen, Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, Tipps, Wünsche und vieles mehr von Kindern für Kinder.

MACH MIT möchte mit seinem Angebot zudem Familien, Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen, Erzieherinnen und Erzieher sowie alle weiteren Interessierten aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen.

MACH MIT richtet sich an Kinder und an Erwachsene. Entsprechend wird die Ansprache eher neutral gehalten. MACH MIT will das gemeinsame Erkunden und Entdecken sowie die begleitete Mediennutzung fördern.

MACH MIT möchte dabei auch das gesellschaftliche Engagement und die hervorragende Arbeit von zahlreichen Institutionen, Stiftungen, Verbänden, engagierten Unternehmen und Einzelpersonen, Ministerien, Behörden, Organisationen, Kultureinrichtungen, Kinderseitenbetreiberinnen und -betreibern, Filmverleihern, Verlagen, Filmtheatern, Rundfunkanstalten, Orchestern, Museen, Theatern, Bibliotheken und Vereinen besser sichtbar machen sowie die Akzeptanz und Wertschätzung von demokratischen Institutionen, Einrichtungen und Strukturen fördern.

MACH MIT ist ein bundesweites Projekt von Dr. Anke Hübel. Dr. Anke Hübel hat Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft sowie Medienwissenschaft an mehreren Universitäten im In- und Ausland studiert und ist seit vielen Jahren im Bereich Kultur, Medien und Vermittlung tätig. Sie ist zudem mehrfache Buchautorin und hat mit großer Freude an der Humboldt-Universität zu Berlin unterrichtet. Bei allem ist sie aber vor allem auch eines: leidenschaftliche Mama eines kleinen, ziemlich hellen und aufgeweckten Mädchens.

Wünsche, Anregungen, Fragen sind herzlich willkommen. Gerne per E-Mail an: anke.huebel(at)sei-klug-mach-mit.de

MACH MIT hat den Pädagogischen Medienpreis 2023 in der Kategorie „Pädagogische Praxis“ verliehen bekommen. Das Ziel des Medienpreises ist es, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen jährlich eine aktuelle Empfehlungsliste als Orientierungshilfe an die Hand zu geben und zugleich innovative Ideen von Firmen zu würdigen, die qualitativ hochwertige Medienprodukte veröffentlichen. Der Preis wird an Angebote verliehen, die in einem fundierten Auswahlverfahren das Prädikat „pädagogisch wertvoll“ erhalten haben – aus der Sicht von Kindern, Jugendlichen und medienpädagogischen Fachkräften.

Kindersuchmaschine fragFINN

MACH MIT hat das Siegel „Gecheckt! Das Netz für Kids“ von fragFINN verliehen bekommen. Der geprüfte und geschützte Surfraum von fragFINN wurde speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren geschaffen. Er basiert auf einer sogenannten Positivliste. Hierbei handelt es sich um eine Liste aus für Kinder interessanten und unbedenklichen Internetangeboten. Sie wird täglich aktualisiert, ergänzt und permanent geprüft.

Seitenstark Internet für Kinder

MACH MIT ist ordentliches Mitglied bei der Initiative SEITENSTARK. Der SEITENSTARK e.V. ist gemeinnützig sowie anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Seine Mitglieder kommen aus den Bereichen Kindermedien, Medienpädagogik und Bildungsarbeit. Der Seitenstark e.V. beruft sich in seiner Satzung ausdrücklich auf die UN-Kinderrechtskonvention.

MACH MIT wird beim Deutschen Bildungsserver geführt. Als zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland sowie als Informationsangebot zum Thema Bildung weltweit bietet der Deutsche Bildungsserver allen Interessierten Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen. Als Meta-Server verweist er primär auf Internet-Ressourcen, die u. a. von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten, Forschungs- und Serviceeinrichtungen und Einrichtungen der Fachinformation bereitgestellt werden.

In der „Allianz für MINT-Bildung zu Hause“ – kurz MINT-Allianz – haben sich Bund, Länder, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammengeschlossen, um bestehende und kostenfrei zugängliche digitale MINT-Bildungsangebote bekannter zu machen und an einem Ort zu bündeln. Die digitalen Bildungsangebote der Allianz-Akteur:innen sind eine außerschulische Ergänzung für das Lernen zuhause und möchten auf diese Weise die MINT-Bildung bei Kindern und Jugendlichen stärken.