| |

Hidden Codes: ein mobile Game über Radikalisierung im digitalen Zeitalter

Mit dem Serious Game „Hidden Codes“ hat die Bildungsstätte Anne Frank ein Novum geschaffen.

Das Spiel sensibilisiert einen, Anzeichen von rechtsextremer und islamistischer Radikalisierung zu erkennen – und auch adäquat darauf zu reagieren. Dies geschieht spielerisch und sehr realitätsnah.

Die Spielerinnen und Spieler bewegen sich dabei in einer simulierten Social Media-Umgebung und begegnen dort unterschiedlichen Charakteren. Beim Durchstöbern von Profilen und Storys anderer Userinnen und User sowie beim Kommentieren und Diskutieren erfahren die Spielerinnen und Spieler ganz konkret, wie radikale Gruppen digitale Medien nutzen. Handlungsoptionen werden ebenfalls angeboten. So können die Spielerinnen und Spieler Strategien einsetzen, um zu verhindern, dass eine Freundin oder ein Freund in das Netz solcher radikalen Gruppierungen gerät und selbst radikalisiert wird.

Für Lehrkräfte werden Schulungen sowie umfangreiches Material angeboten.

https://www.hidden-codes.de/index.php

Ähnliche Beiträge